Neulich im Hotel

Nachdem unser Fahrzeug erfolgreich im Hafen von Baltimore abgeliefert ist und nun ganz alleine auf das Schiff warten muss, fahren wir mit dem Taxi zum Hotel. Natürlich sind wir viel zu früh und müssen in der Hotelhalle auf unser Zimmer warten. Diese Wartezeit wird für uns zu einem spannenden Krimmi, besser als jeder Film! Zwei Read More…

Nashville and more

Wir passieren wieder einmal eine Staatsgrenze und befinden uns in Tennessee. Mais und Soja werden nun endgültig von Wald und Wiesen abgelöst. Nur versteht man das Englisch hier fast nicht mehr. Sie verschlucken die Hälfte der Wörter und man ist geneigt zu glauben, dass sie eine heisse Kartoffel im Mund haben. Dann Nashville, eine doch Read More…

Mais und Soja

Unsere erste Erfahrung, auf dem Weg nach Osten, ist Pierre, die Hauptstadt von South Dakota. Im McDonald suchen wir uns, mit dem zur Verfügung stehenden WLAN, einen Campingplatz. Schliesslich landen wir auf einem Stellplatz mit Klo, direkt am Missouri. Hier findet gerade ein Vorderlader-Treffen statt. Die Teilnehmer wohnen, wie in vergangenen Zeiten, in primitiven Zelten Read More…

Der letzte Nationalpark

Wir sind wieder mobil und können weiterziehen. Zuerst noch das Mietauto zurückbringen, dann geht es nach Norden, zu den Black Hills. Das weite Grasland wird auf einmal hügelig und wir können vereinzelte Bäume erblicken. Es ist immer noch sehr schwierig, einen Campingplatz zu finden der nicht ausgebucht ist. Kurz vor Custor haben wir aber Glück Read More…